HILFE IN JEDER SITUATION

BEWEGUNGSMANGEL

Diese Tipps halten dich in Bewegung.
1
Nutze alle Möglichkeiten, die sich dir aktuell bieten und erlaubt sind: Treppen steigen, zu Fuß einkaufen gehen, kurze Spaziergänge, um den Block laufen. Sei kreativ und finde neue Möglichkeiten, dich im Haus zu bewegen.
2
Im Internet findest du viele Anregungen zu Yoga, Pilates, Aerobic, Gymnastik, Feldenkrais und vielem mehr. Probiere etwas davon aus, teste was dir gefällt.
3
In der Vorstellung oder anhand von Fotos kannst du in schönen Erinnerungen schwelgen und sie so sofort abrufen. In einer Gedankenreise bist du dann wieder beim Wandern, Radfahren, Klettern, bei Skitouren oder auf Ferienreisen.

Kontakte zu meiner Situation

Alle anzeigen
Alle anzeigen
Bewegungsmangel
DIREKTE HILFE FÜR DICH.

Forum Prävention
help@forum-p.it

 

Mo-Fr 09.00-12.00

Telefonseelsorge

 

rund um die Uhr
Mo-Fr 10.00–12.00

Associazione Italiana Educazione Demografica
www.aiedbz.it info@aiedbz.it

 

Mo-Fr 09.00-12.00
Mo-Do 9.00-12.30; 14.30-18.00
Fr. 09.00-12.00

Entdecke weitere Tipps

Entdecke weitere Tipps.

In folgenden Situationen können wir dir helfen.

Diese Empfehlungen ersetzen jedoch kein professionelles Hilfsangebot!

Hol dir Hilfe, wenn es dir zu viel wird!

  • Du kannst deine Gefühle nicht mehr alleine kontrollieren?
  • Du kannst deinen Alltag nicht mehr meistern?
  • Du bist verzweifelt?
  • Du kannst nicht mehr schlafen?
  • Du bist abhängig von Rauschmitteln?
  • Du hast Suizidgedanken?

Footer mit Logos

Eine Initiative des Südtiroler Sanitätsbetriebes mit der Psychologenkammer Bozen und dem Forum Prävention im Rahmen des Netzwerks Psychohilfe Covid 19.
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: